Willy Schoer KG - Bad Segeberg, 17.09.2020, von Oliver Scharf & Nicolas Pabst

Übungsgelände für besondere Ausbildungsdienste

Für die Durchführung von Übungen und Ausbildungsdiensten benötigt das THW oftmals Unterstützung von Wirtschaftsbetrieben, die über für diese Zwecke geeignete Gelände verfügen. Die Firma Willy Schoer in Krems II bei Bad Segeberg unterstütze unseren THW OV Bad Oldesloe in den vergangenen Monaten mehrfach. Zeit, danke zu sagen!

Jörg Mummert (Geschäftsführer der Willy Schoer KG) und Oliver Scharf (Gruppenführer der Fachgruppe Sprengen Bad Oldesloe) bei der Übergabe einer gerahmte Luftbildaufnahme des Beton- und Kieswerks in Krems II.

Jörg Mummert (Geschäftsführer der Willy Schoer KG) freut sich über eine gerahmte Luftbildaufnahme des Beton- und Kieswerks in Krems II. Mit dazu übergab der Gruppenführer der Fachgruppe Sprengen, Oliver Scharf, das THW-Dankesschild für unterstützende Unternehmen.

Die Fachgruppe Sprengen des Ortsverbands Bad Oldesloe benötigt für seine Übungen abgelegene Orte, die möglichst frei von (menschlicher) Bebauung sind. Auch müssen diese Orte gut einseh- bzw. kontrollierbar sein. Da das THW über nahezu keine eigenen Übungsanlagen verfügt und der Zugang zu Plätzen der Bundeswehr für das THW nur sehr eingeschränkt möglich ist, ist der gute Kontakt zu Wirtschaftsbetrieben von erheblicher Bedeutung.

Kieswerke eignen sich sehr gut für Übungen der Fachgruppe Sprengen. Aber auch bei vielen anderen Einheiten des THW sind diese Gelände sehr beliebt. Auf dem Kiesplatz der Firma Willy Schoer in Krems II bei Bad Segeberg finden wir eben diese hervorragenden Bedingungen. Dreimal innerhalb der letzten 18 Monate sprengte unsere Fachgruppe jetzt schon in Krems. Stets dürfen wir das Gelände unkompliziert und kostenlos nutzen. Daher war es an der Zeit, uns bei der Firma Willy Schoer für diese tolle Unterstützung zu bedanken.

Der Gruppenführer der Fachgruppe Sprengen, Oliver Scharf, besuchte den Hauptsitz der Firma Willy Schoer in Bad Segeberg und übergab dem Geschäftsführer der Willy Schoer KG, Jörg Mummert, als Dank und kleine Aufmerksamkeit eine gerahmte Luftbildübernahme des Betonwerks in Krems II. Auch auf diesem Wege bedanken wir uns noch einmal für die Unterstützung und freuen uns, auch in Zukunft auf das Gelände zurückgreifen zu dürfen.


  • Jörg Mummert (Geschäftsführer der Willy Schoer KG) und Oliver Scharf (Gruppenführer der Fachgruppe Sprengen Bad Oldesloe) bei der Übergabe einer gerahmte Luftbildaufnahme des Beton- und Kieswerks in Krems II.

  • Jörg Mummert (Geschäftsführer der Willy Schoer KG) freut sich über eine gerahmte Luftbildaufnahme des Beton- und Kieswerks in Krems II. Mit dazu übergab der Gruppenführer der Fachgruppe Sprengen, Oliver Scharf, das THW-Dankesschild für unterstützende Unternehmen.

Alle hier gezeigten Bilder und Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Alle Rechte an den gezeigten Bildern liegen, sofern nicht anders gekennzeichnet, beim THW Ortsverband Bad Oldesloe. Die Bildrechte sind nicht übertragbar. Alle zur Verfügung gestellten Bilder dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und den THW Ortsverband Bad Oldesloe verwendet werden.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: