B75 zw. Bad Oldesloe und Reinfeld, 15.10.2017, von Hendrik Weinhold

Unwettereinsatz bei der B75

Im Rahmen der zahlreichen sturmbedingten Einsätze am 13.09. unterstützen wir die Feuerwehr Bad Oldesloe bei der Beseitigung einiger Bäume die drohten auf die B75 oder die Oberleitung der Bahnstrecke Bad Oldesloe – Reinfeld zu stürzen.

Am 13.09.2017 kam es in Bad Oldesloe und zahlreichen weiteren Gemeinden Stormarns zu zahlreichen, sturmbedingten Einsätzen für die Feuerwehren des Kreises.

Nachdem die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Oldesloe an diesem Tag bereits eine ganze Reihe unterschiedlicher Einsätze abgearbeitet hatten, entschied der Einsatzleiter der Feuerwehr gegen 18 Uhr das THW Bad Oldesloe zur Unterstützung hinzuzuziehen.

An der uns zugewiesenen Einsatzstelle an der B75 zwischen Bad Oldesloe und Reinfeld eingetroffen, fanden die eingesetzten Kräfte des Technischen Zuges mehrere Bäume an einem Hang vor, die sich durch immer noch anhaltenden Wind stark in Bewegung befanden und drohten auf die B75 oder die Bahnstrecke zwischen Bad Oldesloe und Reinfeld zu stürzen.

Nach gründlicher Erkundung wurde entschieden die Bäume, die am Wurzelteller mit einander verwachsen schienen, nach einander mit Hilfe von Kettensägen zu fällen.

Da die Gefahr bestand, dass einzelne Bäume unkontrolliert kippen könnten während man einen der anderen fällt, wurde vorher eine Sicherung dieser Bäume mittels Seilwinde unseres GKW 1 vorbereitet.

Beim Anbringen des Stahlseils der Seilwinde an den Baum in mehreren Metern Höhe kam uns dann die Drehleiter der Feuerwehr Bad Oldesloe zu Hilfe.

Anschließend wurde ein Baum nach dem anderen gefällt und anschließend soweit zerlegt, dass die B75 sowie der nebenliegende Radweg wieder befahrbar waren und für den allgemeinen Fahrzeugverkehr wieder freigegeben werden konnten.

Abschließend wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt und der Einsatz war für uns gegen 23 Uhr beendet.

An der Einsatzstelle waren im Einsatz:

 

  • Feuerwehr Bad Oldesloe
  • Technischer Zug THW Bad Oldesloe
  • FGr. Logistik THW Bad Oldesloe
  • sowie die Polizei

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: