Das THW anfordern

Technische Hilfe weltweit - aber auch regional vor Ort 

THW anfordern

Sie können das THW ganz einfach anfordern:

Im Notfall können sie uns, genauso wie die Feuerwehr oder den Rettungsdienst über die 112 (IRLS) alarmieren.

Falls es nicht ganz so eilig ist, rufen Sie am Besten unseren Ortsbeauftragten Olaf Göttsche unter 0172-5448766 einfach an und besprechen Sie das weitere Vorgehen. Andere Dienststellen und deren Erreichbarkeiten finden Sie im blauen Kasten rechts.

Da das THW modular aufgebaut ist, hat nicht jeder Ortverband die gleichen Einsatzoptionen. Jeder Ortsverband hat mindestens eine Universalgruppe, die Bergungsgruppen. Diese leisten die Basisleistungen des Technischen Hilfswerkes. Durch die örtlich gleichmäßige Verteilung von Spezialaufgaben in Fachgruppen, kann aber deutschlandweit immer auf alle Fachgruppen zurück gegriffen werden.

THW-Fachberater

Der Fachberater berät die Einsatzleitung über die Einsatzoptionen des THW. Sollte es nicht so eilig sein, rufen Sie unseren Ortsbeauftragten Olaf Göttsche (0172 / 544 87 66) an und besprechen Sie mit ihm die Einsatzoptionen, zu den Geschäftszeiten hilft auch die THW-Geschäftsstelle Lübeck (0451 480653 0) weiter.

In Notfällen und eiligen Angelegenheiten können Sie den THW-Fachberater des OV Bad Oldesloe bei der Integrierten Regionalleitstelle Süd (IRLS) per digitalem Meldeempfänger alarmieren lassen. Er wird sich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


Das THW in Ihrer Nähe

Umkreissuche