Bad Oldesloe, 02.11.2022

70 Jahre THW in Bad Oldesloe: Ein, nein, zwei Gründe zum Feiern!

Anfang Oktober des Jahres 1952 wurde das Technische Hilfswerk in Bad Oldesloe gegründet. In diesem Jahr feiern wir unser 70-jähriges Bestehen.

Symbolische Schlüsselübergaben der neuen Fahrzeughalle im Rahmen der 70-Jahr-Feier. (Quelle: THW/THW Bad Oldesloe)

Am Samstag, den 29. Oktober 2022, versammelten sich zahlreiche Gäste auf dem Gelände unseres Ortsverbandes in der Elly-Heuss-Knapp-Straße in Bad Oldesloe. Es gab gleich mehrere Gründe zum Feiern. Einerseits war es das 70-jährige Jubiläum, was uns zu dieser Feier animierte. Obendrein gab die Fertigstellung unserer Liegenschaftserweiterung samt neuer Fahrzeughalle uns reichlich Grund, die Sektkorken knallen zu lassen!

Ein Rückblick auf das THW Bad Oldesloe

Das THW in Bad Oldesloe blickt auf eine sehr bewegte Vergangenheit zurück. Gegründet am 01. Oktober 1952, galt es in den folgenden Jahren Freiwillige zu finden, die sich als ehrenamtliche Einsatzkräfte in den Dienst des Bundes und der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk begeben. Der Zivil- und Katastrophenschutz in Deutschland hatte in den vorangegangenen Jahren ein neues Gesicht bekommen. So auch im Jahr 1952 in Bad Oldesloe. Der ursprüngliche Auftrag war, während des Kalten Krieges für den Ernstfall gerüstet zu sein. Dieser Fall ist glücklicherweise nie eingetreten.

Die erste Unterkunft unseres Ortsverbandes Bad Oldesloe wurde im Jahr 1953 Nahe des Oldesloer Hofs errichtet. 13 Jahre später zog der Ortsverband dann in die Lübecker Straße. Hier waren wir mit unseren Gerätschaften Gast in den Hallen des ASB. Es folgte ein weiterer Umzug in die Heimstraße. Mit Fertigstellung einer neuen Unterkunft in der Lübecker Straße, zog unser Ortsverband im Jahr 1983 dahin zurück. Fünf Jahre später, im Jahr 1988 wurde dann auch die neue Fahrzeughalle in der Lübecker Straße fertiggestellt. Seit dem Jahr 2007 ist die jetzige Herberge in der Elly-Heuss-Knapp-Straße unsere Heimat. Mit der Erweiterung der Liegenschaft im Jahr 2022 hat sich die Nutzfläche verdoppelt. 11 Hallentore und mehr als ein Dutzend Fahrzeuge zählen heute zum Bestand des Ortsverbandes.

Neben einem Schicksalsschlag im Jahr 2011, bei dem die damalige Fahrzeughalle samt fast allem Interieur einem Band zum Opfer fiel, gab es es auch viele schöne Momente. Die nun abgeschlossene Liegenschaftserweiterung und der Bezug der neuen Fahrzeughalle stellen einen ganz besonders schönen Moment dar. 

Wir feiern 70 Jahre THW in Bad Oldesloe

Neben Helfenden unseres eigenen Ortsverbands sowie zahlreichen Gästen aus anderen OV, der Regionalstelle Lübeck sowie dem THW Landesverband HHMVSH „Küste“ und anderen Blaulichtorganisationen, freuten wir uns auch über Besuch aus der Politik und Vertretern der Stadt Bad Oldesloe. Neben dem Bundestagsabgeordneten Bengt Bergt übermittelten auch zahlreiche andere Gäste Ihre Glückwünsche in einer Rede. Der Anlass wurde auch genutzt, um in den vergangen Corona-Jahren aufgrund der Lockdowns aufgelaufene Ehrungen nachzuholen und neue Ehrungen auszusprechen. Henning Schütt, Truppführer im Fachzug Logistik, bekam für seine Verdienste um das THW das Ehrenzeichen in Bronze verliehen. Der Vermieter unserer THW-Liegenschaft, Frank Zwiebelmann, der seit vielen Jahren auch ein Freund und Begleiter des Ortsverbandes ist und diesen mit Rat und Tat unterstützt, bekam hierfür die THW-Ehrenplakette verliehen.

Nach dem offiziellen Teil gab es für alle Teilnehmenden ein leckeres Buffet, welches von der Fachgruppe Logistik-Verpflegung des OV Preetz bereitgestellt wurde. Bis weit in die Nacht verlief der Abend mit vielen guten Gesprächen und dem einen oder anderen Glas Sekt. 70 Jahre THW in Bad Oldesloe sind nur der Anfang. Wir werden auch weiter für unsere Stadt, das Land und alle Menschen, die unsere Hilfe benötigen, stets motiviert und einsatzbereit sein.


  • Symbolische Schlüsselübergaben der neuen Fahrzeughalle im Rahmen der 70-Jahr-Feier. (Quelle: THW/THW Bad Oldesloe)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: