28.10.2004

Ausleuchten von Kontrollstellen

Am 28.10.2004 war es mal wieder soweit. Auf Anforderung der Polizei Bargteheide leuchtete das THW Bad Oldesloe zwei Kontrollstellen auf der B206 zwischen Lübeck und Bad Segeberg, sowie auf der B208 zwischen Ratzeburg und Bad Oldesloe aus.

Da die Polizei eine weitere Kontrollstelle auf der B404 zwischen Schwarzenbek und Bad Oldesloe abdecken wollte, forderten wir zur Unterstützung den Ortsverband Ahrensburg an, die dort in Nord- und Südrichtung für genügend Licht sorgten. 
Die betriebsfertige Einrichtung war zu 16.00 Uhr gewünscht und wurde auch entsprechend realisiert; die Lichtverhältnisse vor Ort waren aber noch vollkommen ausreichend, so dass wir erst gegen 17.30 Uhr die Beleuchtung eingeschaltet haben. Insgesamt waren weit über 100 Polizisten im Einsatz; davon viele Polizei Anwärter, die teilweise erstmalig im Rahmen Ihrer Ausbildung die Fahrzeuge bzw. die Fahrzeugführer kontrollierten. Mehrere Verkehrsteilnehmer standen und Drogen- oder Alkoholeinfluss und mussten ihre Fahrzeuge stehen lassen. 
Gegen 21.00 Uhr wurden die Kontrollstellen wieder abgebaut. 

Kleine Geschichte am Rande: Auch das Dienstfahrzeug des Referatsleiter F des Landesverbandes in Kiel, Olaf Nentwig, geriet in die Kontrolle. Allerdings hielt Herr Nentwig mehr interessehalber, aufgrund des Einsatzes des THW, als das die Polizei etwas zu beanstanden hatte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: