Bad Oldesloe, 01.12.2016

Jahresabschlussfeier des THW Bad Oldesloe

Am vergangen Samstag fand die Jahresabschlussfeier des THW OV Bad Oldesloe statt. Rund 80 Gäste, darunter auch Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Bad Oldesloe, Reinfeld, Heidekamp und Steinfeld, dem ASB Stormarn-Segeberg sowie Vertreter der THW-Familie aus den Ortsverbänden Ahrensburg, Bad Segeberg, Neumünster und Lübeck, wurden durch den Ortsbeauftragten Olaf Göttsche begrüßt. Als besondere Gäste konnten in diesem Jahr auch MdB Gero Storjohann, der 2. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Bad Oldesloe Horst Möller und der Vorsitzenden der THW-Landesvereinigung Burkhard Hamm begrüßt werden.

Nach den Grußworten der Gäste wurden 8 Kameradinnen und Kameraden für ihr langjähriges und außerordentliches Engagement im Technischen Hilfswerk geehrt, so erhielt Hans-Joachim Geerdts eine Ehrenurkunde für 50. Jahre im Dienste der Humanität.

MdB Gero Storjohann dankte den Einsatzkräften für ihr unermüdliches ehrenamtliches Engagement für Menschen in Not und lud vier besonders aktive Kameraden auf eine politische Bildungsreise nach Berlin im kommenden Jahr ein.

Auch der 2. stellv. Bürgermeister Horst Möller dankte den Ehrenamtlichen für ihr Engagement in Bad Oldesloe, aber auch darüber hinaus.

Weiteres Highlight war die Übergabe des Gabelstaplers an den Ortsverband. Dank eines gemeinsamen Projektes von THW Ortsverband Bad Oldesloe, der THW-Helfervereinigung Bad Oldesloe und dank der Förderung der THW-Landesvereinigung Schleswig-Holstein konnte ein Gabelstapler für zukünftige Einsätze beschafft werden. Zusammen mit der im Ortsverband stationierten Fachgruppe Logistik entsteht so ein erheblicher Mehrwert für Einsatz und Dienstalltag. Burkhard Hamm (Vorsitzender der THW Landesvereinigung SH) konnte einen Förderbescheid in Höhe von 1.000 Euro an den örtlichen Helferverein übergeben.

Auch das Jahr 2016 war ein ereignisreiches Jahr für den Ortsverband Bad Oldesloe, rund 10.000 Stunden ehrenamtliches Engagement waren zu verzeichnen. Die große DKMS-Typisierungsaktion unter dem Titel „Helft Thorsten“ war der Auftakt für ein ereignisreiches Jahr. Im März folgte ein Einsatz mit der Feuerwehr Bad Oldesloe, ein PKW war in ein Haus gefahren. Neben der Baufachberatung wurde das Gebäude stabilisiert.

Im Juni fand eine große Ölwehrübung mit dem Havariekommando auf Putlos statt. Auch die Fachgruppe Logistik übte mit den rund 200 THW-Einsatzkräften und stellte einen Logistikstützpunkt.

Im Juli fand die jährliche Projektewoche der Theodor-Mommsen-Schule Bad Oldesloe statt, bei der die Schülerinnen und Schüler das THW kennenlernen können. Kurz darauf begann das THW-Bundesjugendlager in Neumünster, unsere Jugendgruppe nahm nicht nur daran teil, auch viele weitere Kräfte aus unserem Ortsverband unterstützten die Durchführung.

Die Aus- und Fortbildung war ein weiterer Schwerpunkt dieses Jahres. In diversen Ausbildungen in den Bereichen Bergung, Führung und Kommunikation, Logistik und dem Auslandssektor bildeten sich die ehrenamtlichen Einsatzkräfte fort. 

Nach einem großen Buffet klang der Abend, begleitet durch Livemusik der Nachwuchsband „Kings Cross“ und bei interessanten Gesprächen, aus.


Keine Bildverwendung ohne Genehmigung! Fotograf: C. Polzin




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: