Bad Oldesloe, 24.12.2016

Neuer Gabelstapler in Bad Oldesloe stärkt Logistik

Zur Jahresabschlussfeier konnte der OV Bad Oldesloe ein ganz besonderes Geschenk in Empfang nehmen. Die THW-Familie arbeitete beim Projekt „Gabelstapler“ eng zusammen. Nicht nur der THW-Ortsverband Bad Oldesloe und die örtliche Helfervereinigung waren involviert, das Projekt wurde maßgeblich durch den THW-Landesverband HHMVSH und die THW-Landesvereinigung Schleswig-Holstein unterstützt.

Einen Förderbescheid in Höhe von 1.000 EUR konnten der Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Bad Oldesloe Claus-Uwe Hansen und sein Stellvertreter Ralf Wolgast von der THW-Landesvereinigung SH entgegennehmen.

So war es eine besondere Ehre, dass Burkard Hamm, der Vorsitzende der THW-Landesvereinigung SH, bei der Jahresabschlussfeier des THW OV Bad Oldesloe einen Förderbescheid in Höhe von 1.000 EUR an die örtliche Helfervereinigung übergeben konnte. Dank dieser Förderung und den Mitteln des Ortsverband Bad Oldesloe war eine Beschaffung erst möglich geworden.

Zusammen mit der im Ortsverband stationierten Fachgruppe Logistik entsteht, mit diesem leistungsfähigen Gabelstapler, so ein erheblicher Mehrwert für Einsatz und Dienstalltag.


  • Einen Förderbescheid in Höhe von 1.000 EUR konnten der Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Bad Oldesloe Claus-Uwe Hansen und sein Stellvertreter Ralf Wolgast von der THW-Landesvereinigung SH entgegennehmen.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: