Hamburg, 29.04.2018

Streckenabsicherung beim HASPA-Marathon

Einsatzkräfte des THW OV Bad Oldesloe sicherten in Hamburg, wie in den vergangenen Jahren auch, Teile der Wettkampfstrecke des HASPA-Marathons.

Um neun Uhr fuhren die Einsatzkräfte mit GKW 1 und MTW TZ von der Unterkunft in Bad Oldesloe zu ihrer Einsatzpositionen bei Kilometer 37 am Eppendorfer Baum in Hamburg. Aufgabe der ehrenamtlichen Kräfte war es mehrere Übergänge so zu betreuen, dass Passanten die Laufstrecke ohne Gefahr für sich und die Sportlerinnen und Sportler queren konnten. Der Einsatz endete um 16:45 am Ortsverband in Bad Oldesloe mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: