THW OV Bad Oldesloe, 20.01.2024

Tag der Unterweisungen: Public Viewing im OV Bad Oldesloe

Unterweisungen sind ein jährlich wiederkehrendes Muss im Technischen Hilfswerk. Wurden diese früher ausschließlich lokal in den Ortsverbänden ausgerichtet, bieten morderne Medien heute die Chance, diese z. T. auch zentral über einen Internetstream durchzuführen.

Unterweisungen bilden eine Grundlage für die Einsatzbefähigung einer jeden THW-Einsatzkraft. In der Vergangenheit wurden diese in unserem Ortsverband lokal und in Eigenregie durchgeführt. In diesem Jahr bestand die Möglichkeit, den zentral ausgestrahlten Stream des Regionalbereichs Hamburg zu schauen und so die notwendigen Unterweisungen zu erhalten. Dieser Stream wurde live über das Internet aus dem THW Ortsverband Hamburg-Mitte ausgestrahlt und richtete sich damit an alle Ortsverbände des THW Landesverbands Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein. Ein mehr als 20-köpfiges Team richtete das Event in diesem Jahr aus.

In unserem Ortsverband Bad Oldesloe fanden sich am heutigen Samstag, 20.01.2024, mehr als 30 Helferinnen und Helfer zum „Public Viewing“ in unserer Unterkunft ein. Sie schauten gemeinsam den zuvor beschriebenen Unterweisungsstream und wurden damit in Themen wie Arbeitsschutz, Kraftfahrtwesen, Hygiene oder dem Thema Gefahrstoffe unterwiesen. Auch vom heimischen Schreibtisch aus nahmen eine Vielzahl unserer Helferinnen und Helfer an der Zentralen Online-Unterweisung teil. Wir senden Grüße an unsere Kameradinnen und Kameraden aus dem Regionalbereich Hamburg und bedanken uns für die Durchführung.

Nun gilt es für alle Teilnehmenden, die benötigten Zertifikate unter Nennung der Kennwörter anzufordern. :-)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: