Einheiten des Ortsverbandes

OV-Stab

Der Stab des Ortsverbandes (OV-Stab) ist die Leitungsgruppe, er unterstützt den Ortsbeauftragten bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben.

Im regulären Dienstgeschehen werden hier Verwaltungsarbeiten erledigt, defektes Einsatzmaterial der Instandsetzung zugeführt, einsatzvorbereitende Maßnahmen der THW-Struktur getroffen und die Ausbildung koordiniert.

In der Regel besteht der OV-Stab aus:

  • dem stellvertretenden Ortsbeauftragen als Einheitsführer,
  • dem Ausbildungsbeauftragen,
  • dem Jugendbetreuer,
  • dem Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit,
  • dem Schirrmeister,
  • dem Verwaltungsbeauftragen und
  • dem Koch.

Natürlich ist hier auch immer wie weibliche Funktionsbezeichnung mit gemeint. 

Einige Funktionen können in Zweitfunktion wahrgenommen werden, manche Funktionen wie zum Beispiel der Jugendbetreuer können doppelt besetzt werden, wenn es erforderlich ist.

Im Einsatz geht aus dem OV-Stab der Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK Stab-OV) hevor. Unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbeauftragten werden die Einsätze in der THW-Struktur koordiniert. Im Einsatzfall wird von hieraus Kontakt zum Anforderer und zu übergeordneten Dienststellen gehalten, es werden logistische Maßnahmen koordiniert, Personalnachführung organisiert und die Anforderung weiterer Einheiten veranlasst.

 

Fahrzeug:

  • Mannschaftstransportwagen Ortsverband (MTW OV) - VW T5 TDI (Transporter)
  • Mannschaftslastwagen I (MLW I) - Mercedes-Benz

 

Ausstattung:

  • Verkehrssicherungsmaterial
  • Führungsausstattung (LuK OV)
  • Kommunikationsausstattung
  • Ausbildungs- und Moderationsausstattung

 

 

MTW OV